Darbuka

Die Darbuka ist eine traditionelle Bechertrommel, die ihre Wurzeln im Nahen Osten und dem arabischen Norden Afrikas hat. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich die Darbuka weltweit zu einer der beliebtesten Trommeln entwickelt. Vor allem in den letzten 50 Jahren hat sich nicht nur viel an der Beliebtheit der Darbuka Trommel getan, sondern auch an ihrer Bauform und den verwendeten Materialien.

 

Traditionell wird der kelchförmige Korpus der Trommel aus Ton angefertigt und mit einem Ziegenfell als Schlagfläche bespannt. Heutzutage findet man allerdings häufig Darbukas aus Metall. Bei diesen modernen Instrumenten werden auch meistens Kunststoffe als Trommelfell verwendet, welche sich klanglich deutlich von Trommeln mit Naturfell unterscheiden.

Um Tradition und Moderne miteinander zu vereinbaren, hat Majid Drums sich in Köln etwas ganz Neues einfallen lassen:

Eine Darbuka mit einem Korpus aus Aluminium und einer Schlagfläche aus Naturfell.

Der in Terrakotta Farben lackierte Aluminium Körper erweckt den klassischen Keramik-Look der Trommel wieder zum Leben und macht sie zudem robuster, haltbarer und für den Transport geeigneter.

Wie es sich für Instrumente aus dem Hause Majid Drums gehört, lässt sich diese Darbuka natürlich auch durch das patentierte Schrauben-System stimmen. Durch dieses System lässt sich ein Erhitzen des Fells zum Stimmen vermeiden, was automatisch die Qualität und Haltbarkeit des Naturfells steigert.

Mit der Kombination aus traditionellen und modernen Elementen, sowie eigenen Ideen und Bauweisen, ist es dem Meister Majid Karami wirklich gelungen eine Weltneuheit zu erschaffen.

Majid Drums ist stolz darauf, diese handgemachte Darbuka zu präsentieren und anzubieten.

Egal ob du ein Anfänger bist, der das Spielen auf der Darbuka lernen will, oder bereits ein Profi auf der Suche nach dem besten Sound für dein Darbuka Solo – diese stimmbare Darbuka ist für alle geeignet.


New Darbuka video:


Soundcheck:


Darbuka